19.09.01 21:43 Uhr
 258
 

Mercedes zieht Werbekampagne mit WTC-Towern im Hintergrund zurück

Mercedes zieht eine neue Werbekampagne für den SL 500, die im Hintergrund die Skyline von Manhattan mit den beiden 'Twin Towers' zeigt, zurück.

Man wollte damit eigentlich Luxus und Weltoffenheit zeigen, doch momentan ist dieses Bild mehr zum schockierenden Symbol für weltumgreifenden Terrorismus geworden.

Auch Fiat erwägt eine ähnliche Entscheidung. Sie hatten für ihren 'Stilo' einen Spot in New York geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mercedes, Hintergrund, Tower
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?