19.09.01 20:14 Uhr
 222
 

1. FC Nürnberg hoch verschuldet

Den 1.FC Nürnberg drückt eine Schuldenlast von 15,1 Millionen DM. Schatzmeister Kemper teilte aber mit, dass die Lage nicht bedrohlich sei. Diese Saison wolle man durch TV-Einnahmen den Schuldenberg um 5 Mio. verringern.

Der Aufstieg habe die Nürnberger alleine 2,9 Millionen DM gekostet. Die höchste Belastung der letzten Saison waren die Spielergehälter mit 17,3 Millionen DM.

Die aktuelle Lage schließt somit eine Neuverpflichtung in der laufenden Saison aus, vorausgesetzt es findet sich kein Sponsor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chrishen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nürnberg, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.sport1.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?