19.09.01 19:39 Uhr
 2
 

US Fernsehsender verlieren 600 Mio. Dollar

Aufgrund der Terroranschläge haben die
amerikanischen Fernsehsender
voraussichtlich 600 Mio. Dollar an
Werbeeinnahmen eingebüßt. Und dies nur
in der ersten Woche.

Die Zeitungen haben auch Einbußen
erlitten, konnten diese jedoch teilweise
durch Todesanzeigen wieder einigermaßen
ausgleichen.

ABC, CBS, NBC und Fox planen für Freitag
einen Benefiz-Abend, diesem werden sich
voraussichtlich die kleinen
Kabelanbieter anschließen. Welche
Stargäste dabei sind, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.stegmueller
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Dollar
Quelle: nachrichten.boerse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?