19.09.01 19:32 Uhr
 70
 

Hessen: Auch in Zukunft kein Islam-Unterreicht an Schulen

Auch in diesem Jahr gibt es an Hessens Schulen keinen Islam-Unterricht für die muslimischen Schüler.


Wie auch in den Jahren davor, wurde die islamische Religionsgemeinschaft nicht als Partner akzeptiert. Es ist fraglich, ob es für die etwa 60.000 muslimischen Schulkinder in Zukunft da eine Änderung geben wird.

Als Ersatz für den Unterricht will man einen Ethik-Unterricht mit Schwerpunkt Islam-Kunde anbieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geier
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Zukunft, Islam, Hessen
Quelle: www.radiovaticana.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?