19.09.01 19:18 Uhr
 1
 

DAB Bank plant Stellenabbau

Wie die Börsenzeitung in ihrer morgigen Ausgabe berichtet, plant die DAB Bank, ihren Mitarbeitern eine vorzeitige Auflösung des Vertrages anzubieten. Zwar würden dadurch einmalige Kosten entstehen, allerdings sei eine Reduzierung der Personalkosten um bis zu 20 Prozent geplant. Auf das Jahr 2000 umgerechnet entspricht dies einem Betrag von bis zu 6 Mio. Euro.

Die Aktie gehörte heute zu den wenigen Gewinnern am Neuen Markt. Gegen 18.30 Uhr konnte sie im Xetra Handel 2,8 Prozent auf 7,30 Euro zulegen.

Auch die Aktien der beiden Konkurrenten Consors und comdirect hielten sich heute vergleichsweise gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Stelle, Stellenabbau
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?