19.09.01 19:10 Uhr
 5.996
 

"Jede Menge Beweise": USA-Militärschläge gegen mehrere Staaten geplant

Nach Angaben des US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld gibt es im Zuge der Ermittlungen zu den Terrorakten in den USA 'jede Menge Beweise'. Diese sollen Militärschläge gegen mehrere Staaten rechtfertigen.

Nicht nur Afghanistan müsse mit Angriffen rechnen. Gegen welche Staaten die USA vorgehen will, sagte Rumsfeld nicht.

Unterdessen hat der US-Justizminister Ashcroft die US-Bevölkerung auf weitere Anschläge nach dem bekannten Muster vorbereitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Staat, Militär, Beweis, Menge
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump soll ohne die ukrainische Regierung an einem Friedensplan arbeiten
Darmstadt: Politikerin wirbt in "Kill Bill"-Montur um Bürgermeisterposten
EU-Parlament sieht keine Rechtsverstöße des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger berichtet: "Meine Helikoptereltern machten mich zum Therapiefall"
Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo in türkischer TV-Serie zu Flüchtlingen
Turnen: Fabian Hambüchen bezeichnet Verbandsreform als "größten Scheiß"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?