19.09.01 18:59 Uhr
 80
 

Suchmaschine Infoseek vor dem Aus

Der Suchmaschinenanbieter 'Infoseek' wird in kürze seinen Betrieb einstellen. Nachdem die Hauptgesellschafter T-Online, Disney und AS-Venture ihren Rückzug ankündigten, scheint das Ende für Infoseek unausweichlich zu sein.

Für die 30 Mitarbeiter ist die weitere Zukunft noch ungewiss. Man erwartet, dass sie in den nächsten Tagen ihre Kündigung erhalten.

Infoseek war bisher die offizielle Suchmaschine von T-Online, ohne deren Besucher dem Unternehmen keine Zukunft gegeben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Aus, Suchmaschine
Quelle: www.horizont.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?