19.09.01 18:42 Uhr
 78
 

Zeuge Jehova freigesprochen

Ein Führer der armenischen Zeugen Jehovas ist vor Gericht freigesprochen worden.

Er war angeklagt, junge Männer dazu gezwungen zu haben, sich vor dem Militärdienst zu drücken. Desweiteren soll er Mitglieder bedrängt haben, andere Mitglieder zu werben.

Ihm drohten fünf Jahre Gefängnis. Im Laufe der Verhandlung, die zwei Monate dauerte, konnte seine Schuld allerdings nicht zweifelsfrei bewiesen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zeuge
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?