19.09.01 18:26 Uhr
 7
 

Concorde startete erstmals wieder mit Passagieren

Nach der erneuten Flugerlaubnis ist heute eine Concorde Maschine der Air France erstmals wieder mit Passagieren abgehoben.

Bei dem 'zweiten Jungfernflug' handelte es sich um eine dreistündige Flugschleife über den Atlantik, bei dem 86 Menschen an Bord waren.

Die Stimmung in der Luft wurde von einem Fluggast als sehr herzlich beschrieben. Bei dem Absturz im Juni 2000 waren 113 Menschen umgekommen.


WebReporter: cdclab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Passagier
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?