19.09.01 17:00 Uhr
 475
 

Polizei konnte Abonnenten des Islamisten-Newsletters in Berlin finden

Die Polizei konnte bei der Durchsicht der E-Mail-Adressen, die den Newsletter der militanten Islamisten bezogen, auch sechs eindeutige Adressen von Berliner Studenten finden.

Davon konnte man bislang feststellen, dass zumindest ein Verdächtiger Student der Technischen Fachhochschule ist und dort Bauigenieurwesen studiert. Die Polizei geht dem natürlich nach.

In den Newslettern wurde beispielsweise erklärt, wo man in Deutschland möglichst unauffällig den Umgang mit Waffen erlernen kann.


ANZEIGE  
WebReporter: Larf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Berlin, Islam, Islamist
Quelle: bz.berlin1.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?