19.09.01 14:05 Uhr
 703
 

Anti-USA-Parolen "Fuck USA" an Friedhofstür geschmiert

'Die USA Opfer sollen hier begraben werden! Zum Feiern, Fuck USA, Fuck USA' - dieser Schriftzug wurde von noch unbekannten Tätern an die Portaltür des Hohenstein- Ernstthaler Friedhofs geschmiert.

Der Oberbürgermeister der Sachsenring-Stadt ist zutiefst betroffen und kann die Meinung der Täter nicht teilen. Auch die Mehrzahl der Bürger wären von diesen Vorfall betroffen und würden eine andere Meinung zu den USA haben, so der OB.

Die Polizei tappt derzeit immer noch im Dunkeln. Auch der Tatzeitraum erschwert die Suche nach den Tätern. 'Das muss zwischen Freitag, 15 Uhr, und Montag, 7.15 Uhr, passiert sein', so Expertenmeinungen. Die Polizei bittet um Hinweise der Bürger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sachse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Friedhof, Parole
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"
"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?