19.09.01 13:57 Uhr
 4
 

Gewinnwarnung bei Eastman Kodak

Der Photo-Konzern Eastman Kodak hat heute die Prognosen für das dritte Quartal zurückgenommen. Begründet wird dies mit der schlechten Wirtschaftslage und den Terror-Anschlägen auf das World Trade Center, die in der vergangenen Woche ebenfalls zu Umsatz-Ausfällen geführt haben.

Das Unternehmen geht jetzt davon aus, dass der Gewinn im dritten Quartal nicht über 65 Cents je Aktie liegen wird. Zuvor war ein Gewinn von 90-120 Cents je Aktie erwartet worden. Kodak wird die Zahlen am 24. Oktober veröffentlichen.

'Aufgrund der Anschläge auf das World Trade Center zeigt die US-Wirtschaft unglücklicherweise keine Anzeichen einer Erholung. Auch in anderen Ländern sind keine Zeichen zu erkennen,' sagte Bob Brust, der Chief Financial Officer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Gewinnwarnung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?