19.09.01 13:54 Uhr
 70
 

New York: Rudy Giuliani soll kandidieren, obwohl er nicht mehr darf

Er gilt als Held in den chaotischen Verhältnissen nach den Terrorakt gegen das World Trade Center in New York. Rudolph 'Rudy' Giuliani ist derzeit in New York so beliebt wie nie zuvor - dank seines umsichtigen Handeln in dieser Krise.

So überlegt der schwer an Krebs erkrankte New Yorker Bürgermeister, ob er nochmal für eine dritte Amtszeit antreten soll - aktuellen Umfragen zufolge würde er die Wahl erneut gewinnen. Problem allerdings: Die Verfassung verbietet eine dritte Amtszeit.

Was bei den Ereignissen untergegangen ist - am Tag des Terrors sollte der neue Bürgermeister gewählt werden. Die Wahl soll nun am 25. September stattfinden. Um ihm den Weg für eine weitere Amtszeit freizumachen, werden entsprechende Anträge vorbereitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: New York
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig
New York: Schauspieler Shia LaBeouf wegen angeblicher Körperverletzung verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig
New York: Schauspieler Shia LaBeouf wegen angeblicher Körperverletzung verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?