19.09.01 13:46 Uhr
 52
 

Markteinführung vom MS Filghtsimulator verschoben

Die Firma Microsoft hat die geplante Einführung der neusten Version der Flightsimulators bis auf weiteres verschoben. In der neuen Version soll das WTC in NY herausgenommen werden.

In der neuen Version des Flightsimulators könnten die Spieler auch über NY fliegen und, wie kann es anders sein, auch abstürzen.

Das durch das schrecklich Attentat zerstörte World Trade Center soll also nun aus verständlichen Gründen aus den Spiel entfernt werden. Der MS Flightsimulator ist die beliebteste Flugsimulation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rotejule
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, MS, Markteinführung
Quelle: www.tomorrow.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EuGH-Urteil: Streaming von Serien und Filmen auf dubiosen Seiten illegal
Fehler entdeckt: iPhones und iPads frieren bei bestimmtem Nutzer-Griff ein
Deutscher Computerspielpreis 2017 geht an "Portal Knights"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen
EuGH-Urteil: Streaming von Serien und Filmen auf dubiosen Seiten illegal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?