19.09.01 13:30 Uhr
 23
 

Angst vor Terror in Berlin: Polizei schützt 525 Objekte

Die Angst vor Terroranschlägen in Berlin geht um: In der Bundeshauptstadt hat man jetzt deswegen speziellen Schutz für 525 Objekte durch die Polizei angeordnet.

Innensenator Erhart Körting erklärte dies vor dem Innenausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Botschaften und das Regierungsgebäude.

Längere Arbeitszeiten und Umsichtungen seien dabei Voraussetzun für die Bewältigung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: demireli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Terror, Angst, Objekt
Quelle: www.bz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?