19.09.01 13:20 Uhr
 87
 

Wegen Terror könnte der Windows XP-Start verzögert werden

Wegen den Terroranschlägen und der weltweiten angespannten politischen Lage, könnte es sein, dass Windows XP später auf den Markt kommt als ursprünglich geplant. Der Start sollte am 25.Oktober erfolgen.

Analysten befanden, dass durch das neue Windows der PC-Verkauf beflügelt würde, aber da das Vertrauen der Verbraucher aus diesen Gründen schrumpft, könnte der positive Impuls unterbunden werden.

Weil Windows XP bei vielen PCs die Rechnerkapazitäten übersteigen würde, wurde davon ausgegangen, dass viele Kunden sich für einen neuen PC entscheiden würden.
Windows XP wird laut Microsoft am 16. November in Japan erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Terror, Windows, Start, XP, Windows XP
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?