19.09.01 13:15 Uhr
 3.328
 

RTL beherrschte gestern den Quotenmarkt nach Belieben

Gestern beherrschte die RTL-Gruppe die Quoten scheinbar nach Belieben. Die Plätze eins bis drei waren ausschliesslich vom Kölner Privatsender belegt.

Die meisten Zuschauer wurden mit 'Im Namen des Gesetzes' erzielt, mit 5,73 Mio. Zusehern.
Darauf folgt die Serie 'Medicopter 117', was 4,93 Mio. Zuschauer für sehenswert betrachteten. Es folgt wieder RTL mit 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'.

4,5 Mio Leute wollten diese Soap gestern sehen. Erst auf Rang vier kam das ZDF mit 'Frontal' (3,78 Mio). Dann kommt auch schon wieder RTL mit der Sendung 'Explosiv' mit der gleichen Zuschaueranzahl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Quote
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen
Scharfe USA-Kritik durch Sigmar Gabriel
Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?