19.09.01 13:14 Uhr
 264
 

Maßnahmen gegen Nimda-Wurm

Der neue Wurm 'Nimda' breitet sich wohl schneller aus, als der bekannte Code Red. Es wird daher geraten, dass man 'Java-Script' oder 'Active Scripting' im jeweiligen Browser abschaltet.

Wenn Sie nicht wissen, ob Sie Java-Script bzw. Active-Scripting aktiviert oder deaktiviert haben, hier ein paar Links zum Thema 'BrowserCheck':
http://www.heise.de/...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enyx
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wurm
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?