19.09.01 13:11 Uhr
 26
 

Bedenkliche Wirkstoffkombinationen in Grippemitteln

Nach einer Untersuchung von insgesamt 15 Grippemitteln, die ohne Rezept erhältlich sind, kommt das Verbrauchermagazin „Öko-Test“ zu einem bedenklichen Ergebnis. Schlecht schnitten über die Hälfte der getesteten Medikamente ab.

Enthalten waren vor allem Wirkstoffe, die die Bronchialmuskulatur entkrampfen sollen, Sympathomimetika genannt. Nebenwirkungen: Unruhe, Schlaflosigkeit, Herzklopfen und Herzrhythmusstörungen.

Einige Medikamente beinhalten auch Stoffe, die gegen Husten, Heiserkeit Schnupfen und Fieber zugleich wirken. Jedoch steigt damit die Möglichkeit von Nebenwirkungen stark an.


WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Grippe, Wirkstoff
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?