19.09.01 12:57 Uhr
 56
 

Wissenschaftlich bewiesen: Schlechte Laune ist übertragbar

Wer schlechte Laune hat, überträgt diesen Zustand auch auf andere. Das haben amerikanische Forscher der Uni Texas wissenschaftlich bewiesen.

Unbewusst werden die Mitmenschen förmlich angesteckt. Den Zustand guter Laune zu erreichen ist hingegen durch 'Ansteckung' sehr viel schwieriger. Das ergaben die durchgeführten Tests.

Um die schlechte Laune nicht selbst zu bekommen, hilft nur Distanz und ein klares Wort an die betreffende Person, dass man selber diese miese Laune nicht haben möchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Laune
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?