19.09.01 11:32 Uhr
 201
 

F1: Minardi zeigte gestern wieder drei Zweisitzer F1 Wagen

Gestern konnten die Fans wieder drei Doppelsitzer von Minardi bestaunen.
27 Passagiere hatten sogar das Vergnügen mitfahren zu dürfen, dieses fand alles auf der Rennstrecke in Valencia statt.


Über fünf Stunden dauerte die Veranstaltung, anwesend waren auch Teamchef Paul Stoddart, als auch die beiden Piloten Fernando Alonso und Tarso Marques.



Auf ein Rennen zwischen den drei Wagen wurde verzichtet, da es bei der letzten Veranstaltung dabei zu einem Unfall gekommen ist. (SN berichtete) Als Ersatz simulierten die drei Fahrzeuge einen normalen Formel 1 Start.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wagen
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern schließt mit Leihspieler Kingsley Coman Vertrag bis 2020
Fußball: Alexis Sánchez wird von Einwurf-Ball getroffen und bekommt dafür Gelb
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?