19.09.01 11:30 Uhr
 3
 

Daimler: Start von Management-Nachwuchs Förderung

Zur 59. IAA in Frankfurt/Main stellt DaimlerChrysler sein neues Programm zur Rekrutierung von Top-Studenten vor. Dies gab der Stuttgarter Automobilkonzern heute bekannt.

Das Programm heißt DaimlerChrysler Career Partnership (DCCP). Diese individuelle Förderung richte sich an Studenten der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften mit internationaler Studienausrichtung. DaimlerChrysler Career Partnership setze, so die Mitteilung weiter, auf die individuelle Förderung und Entwicklung der Studenten.

Sie beginnt rund 20 Monate vor Studienende und geht bis zu fünf Jahre über den Unternehmenseintritt hinaus. Das neuartige Programm richtet sich an international orientierte Studierende. Im November 2001 beginnt das Programm DaimlerChrysler Career Partnership für die ersten fünf Studierenden. Die Zahl der Mitglieder wird in den nächsten Jahren sukzessive auf 45 ausgebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Start, Daimler, Nachwuchs, Management, Förderung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?