19.09.01 09:33 Uhr
 45
 

Streit im Auto eskaliert - Mann schlägt Ehefrau ins Koma

Valencia: Derzeit muss sich ein Mann vor dem Oberlandesgericht Valencias verantworten dem vorgeworfen wird, seine Ehefrau nach einem verbalen Streit im Auto so brutal geschlagen zu haben, dass diese ins Koma fiel.

Die Tat geht auf den 8ten April vergangenen Jahres zurück. Wie der Angeklagte inzwischen gestand, war es zwischen dem Paar zu einem Streit wegen des Fahrstils des Mannes gekommen. Dieser hatte daraufhin seiner Frau mehrmals auf den Kopf geschlagen.

Zuhause klagte die Frau zunächst über Schmerzen, erlitt schließlich Krämpfe und fiel ins Koma. Erst drei Tage später alarmierte der Mann einen Arzt! Die Anklage lautet deshalb auf versuchten Todschlag. Die Frau überlebte nur knapp.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Streit, Ehefrau, Koma
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?