19.09.01 09:33 Uhr
 45
 

Streit im Auto eskaliert - Mann schlägt Ehefrau ins Koma

Valencia: Derzeit muss sich ein Mann vor dem Oberlandesgericht Valencias verantworten dem vorgeworfen wird, seine Ehefrau nach einem verbalen Streit im Auto so brutal geschlagen zu haben, dass diese ins Koma fiel.

Die Tat geht auf den 8ten April vergangenen Jahres zurück. Wie der Angeklagte inzwischen gestand, war es zwischen dem Paar zu einem Streit wegen des Fahrstils des Mannes gekommen. Dieser hatte daraufhin seiner Frau mehrmals auf den Kopf geschlagen.

Zuhause klagte die Frau zunächst über Schmerzen, erlitt schließlich Krämpfe und fiel ins Koma. Erst drei Tage später alarmierte der Mann einen Arzt! Die Anklage lautet deshalb auf versuchten Todschlag. Die Frau überlebte nur knapp.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Streit, Ehefrau, Koma
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miesbach: Richter lässt Kruzifix dauerhaft aus Gerichtssaal entfernen
Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden
Aus Spaß: 12- und 13-Jährige kündigen in Nordrhein-Westfalen Selbstmord an



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jusos werben für Neueintritte um GroKo zu verhindern: Hunderte Neumitglieder
Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert
AfD bekommt Vorsitz im wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?