19.09.01 09:31 Uhr
 5.390
 

Stefan Raab nimmt Stellung warum er wieder moderiert

'TV-Total' Moderator Stefan Raab ist bei Pro-Sieben nach den Anschlägen in den USA wie bekannt wieder auf Sendung. Doch die Einschaltquoten lassen zu Wünschen übrig. Gestern sahen 'nur' 1,79 Millionen Zuschauer seine Sendung.

Die Quote liegt sonst über 2 Million. Ist den Deutschen das Lachen nach den Attentaten vergangen? Raab gab an, das es schwer war den richtigen Zeitpunkt zu finden, um wieder auf Sendung zu gehen.

Der Grund warum er wieder auf Sendung gegangen ist, sei die Aussage von Präsident George Bush, wo er die Menschen aufgefordert hat, zur Normalität zurückzukehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stefan Raab, Stellung, Moderation
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?