19.09.01 07:34 Uhr
 153
 

HIV-positiver Mann vergewaltigt 15jährigen, geistig behinderten, Jungen

Barcelona: Im drohen bis zu zehn Jahren Haft wegen Vergewaltigung, ob die Staatsanwaltschaft den Umstand das es sich bei dem in Badalona gefassten Mann um einen HIV-Positiven handelt berücksichtigt, bleibt jedoch abzuwarten.

Wie aus dem Bericht der autonomen katalonischen Polizei hervorgeht, hatte der homosexuelle Täter einen Strandabschnitt besucht, der von Gleichgesinnten besucht wird, dort war er über einen 15Jährigen hergefallen.

Bei der nachfolgenden Penetration verwendete der Vergewaltiger kein Kondom, außerdem handelt es sich bei dem Opfer um einen psychisch gestörten Jungen dessen geistige Verfassung bei der eines Achtjährigen anzusiedeln ist.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Junge, HIV
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?