19.09.01 07:08 Uhr
 191
 

IAA: Das fahrende Luxusbüro, der Bentley Arnage

Der Bentley Arnage ist ein Einzelstück und wurde in Handarbeit gefertigt.
Seine Sitze sind mit sehr weichen leinenfarbenen Leder überzogen.


Wer in diesem Auto arbeiten möchte, hat damit keine Probleme.
Ausgestattet ist der Arnage mit Mobiltelefon und einem Notebook mit Internetzugang.



Aber auch für Unterhaltung ist gesorgt, so befindet sich auch eine Playstation an Board.
Fernsehen kann man über zwei in den Sitzen integrierte LCD-Monitore, diese bekommen ihr Bild entweder über einen TV-Tuner oder einen DVD-Player.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Luxus
Quelle: 212.172.17.70

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?