19.09.01 06:21 Uhr
 570
 

Terroranschlag zieht Kreise: Boeing entlässt bis zu 30000 Arbeiter

Der Flugzeughersteller Boeing hat angekündigt, bis zu 30000 Stellen streichen zu wollen. Das würde eine Entlassung von bis zu 30% der Angestellten bedeuten.

Eine 'veränderte Geschäftslage nach den Terrorangriffen gegen die USA in der vergangenen Woche,' so das Unternehmen zur Frage der Ursache. Hintergrund ist, dass bei der Anschlagserie 4 Boeing Maschinen 'verwendet' wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Terror, Boeing, Arbeiter, Kreis, Terroranschlag
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen