18.09.01 23:51 Uhr
 55
 

Berlin-Washington Direktflüge der Lufthansa werden wieder gestrichen

Lange haben Berlin, seine Wirtschaftler und Politiker darum gekämpft, nun werden die wegen geringer Nachfrage seit kurzem erst aufgenommenen Direktflüge nach Washington bis Ende März (Winterfahrplanende) nächsten Jahres gestrichen.

Bisher waren sie befriedigend ausgelastet gewesen. Der Nachfragerückgang wegen der Anschläge mit Flugzeugen in Amerika beträgt bis zu 70 Prozent.
Der Direktflug von Frankfurt/Main in die US-Hauptstadt steht auch vor der Streichung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Lufthansa, Washington
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Lena Headey kritisiert Umgang mit Flüchtlingen
Zahlreiche Künstler appellieren an "Radiohead", Konzert in Israel abzusagen
Donald Trump verärgert Türkei: Massaker an Armeniern "schlimme Massengräueltat"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?