18.09.01 23:51 Uhr
 55
 

Berlin-Washington Direktflüge der Lufthansa werden wieder gestrichen

Lange haben Berlin, seine Wirtschaftler und Politiker darum gekämpft, nun werden die wegen geringer Nachfrage seit kurzem erst aufgenommenen Direktflüge nach Washington bis Ende März (Winterfahrplanende) nächsten Jahres gestrichen.

Bisher waren sie befriedigend ausgelastet gewesen. Der Nachfragerückgang wegen der Anschläge mit Flugzeugen in Amerika beträgt bis zu 70 Prozent.
Der Direktflug von Frankfurt/Main in die US-Hauptstadt steht auch vor der Streichung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Lufthansa, Washington
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"
Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Fan zeigt Uli Hoeneß offen den Mittelfinger
Israel: Melania Trump verweigert Hand von Donald Trump auf Rotem Teppich
Neue Indizien belasten mutmaßlichen BVB-Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?