18.09.01 23:14 Uhr
 580
 

Wurde Stockhausen das Wort im Hals verdreht?

Der Komponist Karlheinz Stockhausen hatte mit seiner Äußerung zum Terroranschlag, dass es 'das größte Kunstwerk, das man sich vorstellen kann', war, viel Aufsehen und Unmut erregt (SN berichtete).

Nun wehrt er sich gegen die Darstellung und meint, dass seine Äußerung 'total verdreht' und 'aus dem Zusammenhang gerissen' worden sei. Damit wollte man das Hamburger 'Neue-Musik-Festival' angreifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wort, Stock, Hals
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?