18.09.01 19:46 Uhr
 88
 

WTC: Ärztin wollte einem Verletzten helfen - Das war ihr Todesurteil

Die junge Ärztin Yamel Merino beabsichtigte, im ersten Turm des WTC einem Verletzten zu helfen. Dann stürzte der Turm ein und sie wurde getötet. Ihr kleiner Sohn (8) kann nicht fassen, dass seine Mutter gestorben ist.

Der Chef von ihr bezeichnet sie als die 'Heldin der Stadt'. Noch kann der Sohn es nicht kapieren. Doch wenn er älter ist, wird er merken, dass seine Mutter eine 'Heldin' war.

Sie wurde sogar die 'beste Sanitäterin des Jahres 99'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur