18.09.01 19:41 Uhr
 26
 

eCards verschicken und damit Terror-Opfern helfen

Die Internetseite KewlCards.de spendet ab sofort pro verschickter eCard einen Betrag von 0,02 Euro an das Deutsche Rote Kreuz. Die Spende wird dann den Opfern des Terroranschlags von New York zugutekommen.

0,02 Euro erscheinen auf den ersten Blick vielleicht nicht besonders viel,
aber auch hier gilt: Die Masse macht´s.

Da auf der Seite jeden Tag viele eCards verschickt werden, kann schnell ein grösserer Spendenbetrag erreicht werden.

Also am besten direkt mal auf http://www.kewlcards.de gehen, eCards verschicken und damit den Opfern von NY helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Opfer
Quelle: www.kewlcards.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Donald Trump bezeichnet Terroristen als "bösartige Verlierer"
Fernsehsender lassen keine Oppositionspolitiker bei TV-Duell zu
Militärgeheimdienst ermittelt gegen Stabsoffizier wegen Kritik an von der Leyen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?