18.09.01 19:20 Uhr
 12
 

HP baut Stellen ab - ohne Entlassungen

Hewlett Packard wird im laufenden Geschäftsjahr 300 Stellen abbauen.
Diese Einsparungen möchten sie ohne Entlassungen erreichen, z.B. durch Altersteilzeit, Stellenwechsel oder Abfindungen.

Weiterhin rechnet HP mit 100 - 200 Stellen, die frei werden durch Mitarbeiter, die sich freiwillig um eine neue Stelle kümmern.

Durch diese Maßnahmen rechnet HP und Compaq mit einer Einsparung in Deutschland von über 15 Millionen DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neo-2002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entlassung, Stelle, HP
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach dreht 0:2-Rückstand in Europa League zu Sieg
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
EU-Kommission plant radikale Reform mit Kerneuropa und restlichen Staaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?