18.09.01 19:16 Uhr
 11
 

36 Milliarden eMails werden 2005 täglich verschickt

Obwohl es schon Alternativen wie Instant Messaging gibt (z.B. ICQ, AOL Aim usw...), nimmt der tägliche eMail-Traffic immer mehr zu. Marktforscher sagen voraus das schon 2005 36 Milliarden eMails täglich verschickt werden.

Weiterhin heißt es, dass bereits im Jahre 2000 über 505 Millionen Menschen weltweit über ein eMail-Account verfügten. Grund dafür ist das immer leichter werdende Handling von entsprechenden Diensten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neo-2002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Milliarde
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?