18.09.01 18:01 Uhr
 145
 

Bundesliga: Tränen von Spielern zum Abschied von Pagelsdorf

Da sagt man, die Herren Profis sein eiskalt kalkulierende Menschen, aber es gibt auch andere Beispiele. Heute hat sich Frank Pagelsdorf offiziell von der Mannschaft verabschiedet und einige Spieler sollen geweint haben wegen der Trennung.

Jedoch blicken alle Spieler nach vorne, trotz der überraschenden Trainerentlassung. Barbarez und Pieckenhagen machten deutlich, dass man auch mit Pagelsdorf wieder nach oben gekommen wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bundesliga, Spieler, Abschied, Träne
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil muss sich noch heute "konzentrieren, wenn ich deutsch rede"
Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osnabrück: Polizei löscht Brand in Motor mit fünf Liter Cola aus Kofferraum
Fußball: Mesut Özil muss sich noch heute "konzentrieren, wenn ich deutsch rede"
Köln: Massenschlägerei am Rheinufer - Polizei mit Großaufgebot im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?