18.09.01 17:29 Uhr
 879
 

Aquacontrol: Regenwasser perlt von neuer Auto-Verglasung einfach ab

Das Aachener Unternehmen Saint-Gobain Sekurit stellt auf der internationalen Automobilmesse IAA in Frankfurt eine neuentwickelte Verglasung vor. Eine Beschichtung namens 'Aquacontrol' auf dem Glas lässt Regenwasser einfach abperlen.

Wasser, welches auf diese Beschichtung trifft, formt sich zu kugelähnlichen Tropfen zusammen und bedingt durch den Fahrtwind und die Schwerkraft werden diese dann von der Scheibe getrieben. Die Sicht wird besser und Scheibenwischer werden entlastet.

Bei dem Effekt des Davon-Wehens der Wasserperlen von der Scheibe spielt allerdings die Aerodynamik des jeweiligen Fahrzeuges eine große Rolle. Die deutschen Automobilhersteller zeigen sich angesichts der Vorteile interessiert.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Regen
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen
Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?