18.09.01 17:12 Uhr
 661
 

Verwöhnte Kinder haben es im Leben später nicht leicht

Wenn man Kinder in jungen Jahren zu sehr verwöhnt, haben sie es im späteren Leben ausgesprochen schwer. Sie werden dadurch ängstlich, hilflos und lassen sich leicht frustrieren, ihr Selbstbewusstsein kennt keine Grenzen, sie werden extreme Egoisten.

Sie lernen nicht, dass man für Erfolgserlebnisse selber etwas tun muss und haben auch Schwierigkeiten damit, auf andere Menschen einzugehen und Rücksicht zu nehmen. Immerhin 75 % der Deutschen glaubt, dass wir eine 'Gesellschaft von Egoisten' werden.

Dabei sollte die Verwöhnung nicht nur materialistisch verstanden werden. Nicht nur zu viele Geschenke, sondern auch zu viele Hilfestellungen im Alltag sind falsch. Wenn die Partnerschaft kriselt, glauben manche, damit die Liebe erkaufen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leben
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?