18.09.01 15:43 Uhr
 14
 

Sprint PCS mit 3G-Applikationen auf Java

Die Sprint PCS Group, der viertgrößte Mobiltelefonbetreiber in den USA, meldete am Dienstag, dass sie beabsichtigt, Applikationen für Mobiltelefone der dritten Generation (3G, UMTS-fähig) auf der Java-Programmiersprache aufzubauen.

Das 3G-Netzwerk soll Nutzern einen high-speed Internet-Zugang sowie hochwertige Audio- und Videoübertragung zur Verfügung stellen. Bei der Programmierung der Applikationen verwendet Sprint PCS eigenen Angaben zufolge die Java 2-Plattform Micro Edition (J2ME).

Der Einsatz von J2ME erlaubt es Benutzern zudem, sich neuere Versionen der Applikationen auf ihren Mobiltelefonen herunterzuladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sprint, Java, Applikation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?