18.09.01 15:06 Uhr
 37
 

USA: 3COM forciert 1 Milliarde Dollar repurchase-Programm

Im Zuge der Rückkaufaktionen hat 3COM mittlerweile das Kaufvolumen für eigene Aktien auf eine Milliarde Dollar forciert. Wie auch andere Firmen nutzt 3COM die von der SEC erlassenen Sonderbedingungen (SN berichtete darüber).

Ähnliche Rückkaufaktionen, allerdings in anderen Dimensionen, führen auch Cisco-Systems und Akami Technologys durch. Diese Tendenz zeigt deutlich, dass die Unternehmen ihre Aktien als deutlich unterbewertet betrachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Milliarde, Programm
Quelle: www.nickles.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?