18.09.01 14:56 Uhr
 50
 

In Mexico wurden ca. 100 Araber verhaftet

Seit dem Terrorakt am vergangenen Dienstag sind in Mexico an die 100 Araber verhaftet worden. Von den Verhafteten stammt der Großteil aus dem Irak.

Die Menschen haben sich illegal in dem mittelamerikanischen Land aufgehalten. Dabei gilt Mexico als Durchreise-Land um Asyl in den Vereinigten Staaten zu erbitten.

Auch an der Grenze zur USA wurde ein Araber festgenommen, der in seinem Notizbuch viele Kontakte in den Städten Washington und New York eingetragen hatte.


WebReporter: Chrishen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, 100, Mexiko, Araber
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?