18.09.01 14:44 Uhr
 15
 

Papa John erhöht Prognose für Q3

Papa John’s International erhöht seine Gewinnschätzung für das dritte Quartal 2001. Die Unternehmensleitung rechnet mit einem Gewinn im mittleren bis oberen Bereich der Zielvorgabe von 42 Cents bis 49 Cents je Aktie. Bisher erwartete sie ein Ergebnis im unteren Bereich. Analysten schätzen den Gewinn auf 42 Cents.

Das Management begründet die verbesserten Aussichten für das dritte Quartal mit Umsätzen, welche die Erwartungen übersteigen und mit weiteren Kosteneinsparungen.

Für das vierte Quartal rechnet Papa weiter mit einem Gewinn zwischen 51 Cents und 58 Cents je Anteilschein. Analysten prognostizieren einen Gewinn von 51 Cents.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose, Papa
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?