18.09.01 12:00 Uhr
 22
 

Plötzlich stand das Auto im Wohnzimmer - Einsturzgefahr

Die Familie in Goch am Niederrhein erschrak durch ein lautes Krachen im Haus. Ein Autofahrer stand im Wohnzimmer. Nachbarn waren sofort zur Stelle und sahen den Fahrer und dessen Kind verletzt in dem Auto.

Die Familie des Hauses wurde ebenfalls verletzt, die Tochter hatte mehr Glück, sie befand sich im anderen Geschoß und wurde nur leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer heftige Lenkbewegungen gemacht.

Dann ist er durch eine Heck in das Haus gefahren. Da er nach Alkohol roch, hat die Polizei eine Blutprobe gemacht. Das Auto muss wegen Einsturzgefahr erst einmal dort stehen bleiben.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Einsturz, Wohnzimmer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beirut: Britische Botschaftsmitarbeiterin stranguliert aufgefunden
Hamburg: Komplizierte Löscharbeiten bei Holz-Penthouse nach Brand
Atlanta: Verkehrsreichster Flughafen durch totalen Stromausfall lahmgelegt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp
Beirut: Britische Botschaftsmitarbeiterin stranguliert aufgefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?