18.09.01 11:57 Uhr
 30
 

Mehr als 2000 Kinder verloren ihre Eltern bei den Anschlägen

Dies teilte der leitende Mitarbeiter des Hilfsfonds für die Unglücksopfer, W.Knox Richardson mit.
Zur Zeit sei noch nicht absehbar, wieviel Kinder genau zumindest einen Elternteil verloren haben.

Man geht aber davon aus, daß mehrere Hundert, wenn nicht Tausende entweder Vater oder Mutter bei den Terror-Anschlägen verloren haben.
Ein Sprecher dazu: 'Ich habe gehört, daß zumindest ein Elternteil der betroffenen Kinder am Leben ist'.


Es sei ein äußerst tragischer Vorfall, aber man könne davon ausgehen das sich Verwandte oder soziale Einrichtungen um die Kinder kümmern werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Eltern
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?