18.09.01 11:57 Uhr
 30
 

Mehr als 2000 Kinder verloren ihre Eltern bei den Anschlägen

Dies teilte der leitende Mitarbeiter des Hilfsfonds für die Unglücksopfer, W.Knox Richardson mit.
Zur Zeit sei noch nicht absehbar, wieviel Kinder genau zumindest einen Elternteil verloren haben.

Man geht aber davon aus, daß mehrere Hundert, wenn nicht Tausende entweder Vater oder Mutter bei den Terror-Anschlägen verloren haben.
Ein Sprecher dazu: 'Ich habe gehört, daß zumindest ein Elternteil der betroffenen Kinder am Leben ist'.


Es sei ein äußerst tragischer Vorfall, aber man könne davon ausgehen das sich Verwandte oder soziale Einrichtungen um die Kinder kümmern werden.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Eltern
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?