18.09.01 11:52 Uhr
 14
 

Alkohol- und Tablettensucht bei älteren Leuten deutlich angestiegen

Bei den ab 60-jährigen Deutschen sind nach Angaben des medizinischen Leiters, Martin Deutel, eines Therapiezentrums in Kraichtal ungefähr zehn bis 20 Prozent der Männer, sowie fünf bis zehn Prozent der Frauen alkohol- oder tablettensüchtig.

Eine hohe Dunkelziffer bestünde ebenfalls im Bereich des Schlaf- oder Beruhigungsmittelmissbrauchs und es wird in der Zukunft mit einer noch stärkeren Zunahme der sogenannten 'Alterssucht' gerechnet werden müssen.

Pensionierung und der Verlust des Ehepartners werden als Hauptursachen für die ansteigende Suchtproblematik genannt. Aber auch der schon aus jüngeren Jahren aufrecht erhaltende Konsum des Alkohols stellt eine Gefahr für mögliche Depressionen dar.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alkohol, Leute, Tablette
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?