18.09.01 11:08 Uhr
 7.836
 

CNN: Amerikanische TV-Sender haben versagt - schwerer Fehler im TV-Programm

Der CNN Direktor Cramer wirft den US-Sendern wie ABC, NBC oder CBS journalistisch große Fehler vor. Die Sender hätten vergessen, ihre Zuschauer auch mit Informationen aus dem Ausland zu versorgen.

Nachrichten aus aller Welt, werden kaum oder gar nicht mehr gesendet. Cramer kritisierte auch die Struktur der Info-Sendungen. Diese wären nur verkürtzte Versionen der Realität und nicht 100%ig reife Informationen.

Cramer denkt, dass es nur um die Quote gegangen ist. Es werden lediglich Sport, Wetter und ein paar Reality Soaps gezeigt. Da viele Amerikaner keinen Pass haben, reisen diese auch nicht viel, deswegen gibt es auch kaum Auslandsnachrichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Amerika, Fehler, Programm, Sender, CNN
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?