18.09.01 10:52 Uhr
 741
 

Deshalb sind Teenies so frühreif wie nie

Forschungsergebnissen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, zeigen dass rund 38% der Mädchen und 29% der Jungs ihr erstes Mal im Alter zwischen 14-17 Jahren erleben. Vor zwanzig Jahren lang der Durchschnitt drei Jahre höher.

Die Sexualreife beginnt, Studien zufolge seit 1980 bei jeden neuen Jahrgang um zwei Monate früher. Als Grund dafür, wird die steigende Gesundheit der Bevölkerung angegeben, sowie auch die Anreicherung der Lebensmittel.

So haben sondern die Zugabe von Kalorien, Protein und Hormone einen Einfluss auf den Wachstum der Nebennierenrinde. Diese ist für die Einleitung Sexualreife in der Pubertät hauptverantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: edage
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Teenie
Quelle: www.lifeline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kartoffel vergewaltigte betrunkene Frau - Sie war die Mutter
Deutsche Fachkraft bekam erst einen hoch, wenn er kleine Jungs messerte
Deutsche erfinden Kindersex neu:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?