18.09.01 09:47 Uhr
 7
 

Lion beabsichtigt neue Kooperationen

Die Lion Bioscience AG, ein Softwareentwickler für die Pharma- und Biotechnologie-Industrie, führt Verhandlungen über neue Partnerschaften mit anderen Liefe-Science-Unternehmen. In 2001 beabsichtigt Lion, ein bis zwei neue Allianzen zu schmieden.

Vorstandschef Friedrich Bohlen dementierte zudem Gerüchte, wonach die Kooperation mit dem Pharma-Konzern Bayer beendet werde. Bayer hält etwa 7,5 Prozent der Lion-Anteile. Das Biotechnologie-Unternehmen reorganisiert und optimiert den Forschungs- und Entwicklungsprozess von Bayer.

Weiterhin äußerte er sich optimistisch zur zukünftigen Geschäftsentwicklung von Lion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Kooperation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
Was wohl Adolf dazu gesagt hätte? LOL


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?