18.09.01 08:45 Uhr
 15
 

Neue Sentimental stärkt US-Geschäft

Die Neue Sentimental Film AG, ein Unternehmen für audiovisuelle Unternehmens- und Markenkommunikation, konnte durch die weitere Umstrukturierung sowie durch die Neuorganisation strategische Vorteile im US-Markt erzielen.

Im Zusammenhang mit dem geplanten strukturellen Umbau des USA-Geschäfts hat das Unternehmen diese Woche die verbleibenden 49 Prozent an der Compass Films LLC erworben, womit man diese nun vollständig übernommen hat. Compass Films erzielte mit Werbefilmen für Kunden wie Canon, Lexus und AT Kearney im Geschäftsjahr 2000 einen Umsatz von rd. 9,6 Mio. Dollar.

Im Zuge der Neuorganisation des USA-Geschäftes tragen zudem ab 01. Oktober 2001 Helene Rohr, Geschäftsführerin NSF USA, und Linda Ross, Executive Producer NSF USA, die Verantwortung für das gesamte operative Werbefilmproduktionsgeschäft der Neue Sentimental Film AG im US-Markt. Dabei übernehmen Rohr und Ross nunmehr auch die Führung von Compass Films LLC in New York.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu:
Inzest unter Deutschen
Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?