18.09.01 07:48 Uhr
 11
 

Börsen in Asien steigen wieder nach Öffnung der Wall Street

Da die Verluste am ersten Handelstag der New Yorker Wall Street nach den Terroranschlägen nicht so hoch wie erwartet ausgefallen waren, stiegen die Kurse in Asien wieder an.

Um 06.45 Uhr MESZ lag der Nikkei-Index bei 9891,67 Punkten und damit 4,07 Prozent höher als am Tag vorher. Der Hang-Seng-Index schloss zum Ende des Vormittagshandels bei 9550,76 Punkte und damit 2,48 Prozent höher als am Vortag.

Die Händler waren sich einig, dass auch die Zinssenkungen der US-Notenbank Fed und der Europäischen Zentralbank zu den Kurssteigerungen führten.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Asien, Wall Street, Öffnung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wall Street Journal" druckt Interview mit Donald Trump nicht: Zu absurd
Fearless Girl: Statue für Gleichberechtigung an der Wall Street aufgestellt
Sexskandal um Donald Trump: "Wall Street Journal" deckt Namen von Ex-Agent auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wall Street Journal" druckt Interview mit Donald Trump nicht: Zu absurd
Fearless Girl: Statue für Gleichberechtigung an der Wall Street aufgestellt
Sexskandal um Donald Trump: "Wall Street Journal" deckt Namen von Ex-Agent auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?