18.09.01 01:03 Uhr
 52
 

F1: Jetzt ärgert Bernie Ecclestone Toyota - ab 15.11 doch Testverbot

Über das Thema haben sich viele Teams aufgeregt. Da Toyota erst im Jahr 2002 offiziell in der Formel 1 fährt, ging man davon aus noch im November und Dezember testen zu können. Nun hat Bernie Eccelstone ein Machtwort gesprochen.

Da sich Toyota am 15.11 für die neue Saison anmelden muss gilt ab dem Zeitpunkt auch ein Testverbot. Toyota Teamchef Andersson ist sauer, nachdem er aus dem letzten Jahr andere Informationen hatte. Er findet die Entscheidung unfair.

Das Toyota jetzt nicht mehr testen darf, liegt an den Einsprüchen der anderen Formel 1 Teams.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Toyota, Bernie Ecclestone
Quelle: www.f1welt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone begeistert von Donald Trump: "Perfekt"
Formel 1 wird angeblich verkauft
Brasilien: Ecclestones Schwiegermutter wurde befreit



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone begeistert von Donald Trump: "Perfekt"
Formel 1 wird angeblich verkauft
Brasilien: Ecclestones Schwiegermutter wurde befreit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?