18.09.01 00:12 Uhr
 88
 

Coffee-Shop-Boom in Berlin

Es ist der Duft, das wohlriechende Aroma des Kaffees, welches an den neuen Kaffeeplätzen der Hauptstadt immer mehr Geniesser findet. Ob Mokka, Caffé Moca, Mocca Machiato, Latte Mochia, Espresso oder nur Cappuccino, die Varianten kennen keine Grenzen.

Das 'Einstein' mit gleich elf Shops ist das Größte in Berlin, gefolgt vom Balzac Coffee. Mittlerweile wird in vielen Buchläden, wie z.B. bei Dussmann oder Hugendubel oder anderen Geschäften dem Kunden der Einkaufsaufenthalt angenehmer gemacht.

Der Kaffebecher wird immer häufiger gesehen. Vieltrinker werden sogar mit einem Bonussystem belohnt.
Man kann den Kaffee mancherorts sogar selber rösten und zubereiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Boom, Shop
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?